+ Wohnwärmemöbel®

„Wo Begeisterung zum Vorschein kommt, verschwindet Gleichgültigkeit.“

Maßgeschneidert: Wir realisieren Möbel- und Medieneinbauten in Ihrer Ofengestaltung. Ob Sitzbänke aus Leder, lackierte Flächen im Zusammenspiel mit Glas und Holz oder Ihre HiFi-Lösungen. Mit unserem Wissen bringen wir Feuer und Möbel ganz nah zusammen..

+ Schubladen & Fächer

Hier findet alles seinen Platz. Unsere Möbeleinbauten sind individuell auf Sie abgestimmt – so wird nützlicher Stauraum zum wertvollen Lebensraum. Hier findet alles seinen Platz. Unsere Möbeleinbauten sind individuell auf Sie abgestimmt – so wird nützlicher Stauraum zum wertvollen Lebensraum.

Ob als Auszugschublade oder als Klappfach: unsere durchdachten Stauraumlösun gen bieten genügend Platz, um auch kleinere Dinge sicher zu verstauen oder einfach aus dem Blickfeld verschwinden zu lassen. Die von uns eingebauten Schubelemente sind wartungsfrei. Bitte nutzen Sie Ihre Schubladen bestimmungsgemäß.

 
Unsere multifunktionalen Wohnwärmemöbel® vereinen Möbelbauten mit Medientechnik und Feuer.
High End: Lassen Sie sich von unseren Lösungen der integrierten Fernseher begeistern
Erstaunlich: Erleben Sie mit unseren eingebauten Klangboxen ein ultimatives Hörerlebnis
Unsichtbar: Freuen Sie sich auf gutgeplanten Stauraum
Lebendig: Geniessen das Spiel der Flammen als Gas-, Holz oder Ethanolfeuer. .

+ Dreh- und Koch-Kamine

Das Runde geht ins Eckige, oder umgekehrt:

Feuer von allen Seiten. Immer ein Blick in die Flammen egal wo sie gerade sind. Eine Alternative zum Tunnelkamin ist der innovative Dreh-Kamin. Ob rund oder Eckig – immer eine Überlegung wert.

+ Kochen und Backen

Brot aus dem Holzofen verwöhnt mehr als den Gaumen. Seine intensiven Röstaromen machen es zu einer handwerklichen Delikatesse, die sowohl eine lange Tradition hat als auch im Trend liegt.

Stein und Metall, Holz und Feuer – das Prinzip gilt auch heute noch. Für das typische Aroma von Holzofenbroten sorgen die ätherischen Öle des Brennstoffs. Der wärmespeichernde Stein des Ofens nimmt sie auf und gibt sie beim Backen wieder ab. Dass Holzbacköfen seit einigen Jahren eine Renaissance erleben, auf dem Land wie in der Stadt, ist mehr als eine Frage des Geschmacks. Es spiegelt auch unsere Sehnsucht nach Echtheit und Natürlichkeit in einer Zeit, in der Erfahrungen mehr und mehr ins Virtuelle verlagert werden.

+ Gaskamine

Einfach gemütlich:

Gemütlichkeit auf Knopfdruck. Das täuschend echte Flammenbild lässt sich kaum von einem Holzfeuer unterscheiden. Flexibel und überall einsetzbar und mehr als nur Dekoration. 

+ Schubladen & Fächer

Sie haben keine Lust darauf, ständig Brennholz zu schleppen nachzulegen und Asche aufzufegen? Oder der Platz für die Lagerung von Brennholz fehlt? Dann isst ein Gaskamin eine perfekte Alternative.

Eine wunderbare Heiterkeit hat meine ganze Seele eingenommen, gleich den süßen Frühlingsmorgen, die ich mit ganzem Herzen genieße. Ich bin allein und freue mich meines Lebens in dieser Gegend, die für solche Seelen geschaffen ist wie die meine.

+ Solitäröfen

OBJEKTART

Wärme soll strahlen – nicht strömen…

Deshalb lieben wir die Solitäröfen von Firetube, Lenders oder Tonwerk Lausen

Einzigartige Produkte aus der Ofensetzerei, welche als „Normöfen“ unseren handwerklichen Ansprüchen erfüllen, denn auch kleine Lösungen sollen Freude machen.

Einzigartige Produkte aus der Ofensetzerei,

welche als „Normöfen“ unseren handwerklichen Ansprüchen erfüllen, denn auch kleine Lösungen sollen Freude machen.

+ Focus Kamine

Massgeschneiderte Individuallösungen für Ihr Zuhause:

Focus ist vor allem eine Geschichte, die von einer handvoll Menschen handelt, die aus dem kleinen Unternehmen im Süden Frankreichs nach und nach eine in Fachkreisen anerkannte Marke für Kamin-Design gemacht haben, deren Produkte heute weltweit verkauft werden.

VIOLS-LE-FORT – EIN „MADE IN FRANCE“ AUS ÜBERZEUGUNG

Seit ihrer Gründung ist die Marke Focus in Viols-le-Fort angesiedelt, im sonnenverwöhnten Südfrankreich, in dem ehemaligen Wohnhaus von Dominique Imbert, in dem auch der allererste Antéfocus entstand.

Hier befindet sich der Firmensitz, hier ist es auch, wo die Werkstatt „Atelier Dominique Imbert“ das markentypische Mobiliar von „Focus“ entwirft, zeichnet und gestaltet.

Von diesem winzigen mittelalterlichen Dörfchen am Fuße der Cevennen aus exportiert Focus mittlerweile rund um den gesamten Globus.